Die online Petition startet am 4.4.2022, machen Sie mit!

Petition:
EINE STIMME FÜR MENSCHEN
OHNE LAUTSPRACHE

In der Schweiz leben tausende von Menschen mit eingeschränkter oder fehlender Lautsprache. Sie wurden mit einer Beeinträchtigung geboren oder verloren ihre lautsprachlichen Fähigkeiten durch einen Unfall oder eine Krankheit. Verschiedene Formen der Unterstützten Kommunikation (UK) helfen diesen Menschen, sich mitzuteilen. Allerdings erhalten die Betroffenen je nach Umfeld wenig Unterstützung und müssen mitunter jahrelang auf ein geeignetes Hilfsmittel warten. Dabei wären eine frühe und kontinuierliche Versorgung und Förderung nötig. 

Die Regionalgruppe Schweiz der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation(Ges UK) und die Aktivisten der Gruppe „Volle Power für UK Schweiz“ ist daran eine Petition zu erarbeiten, in der vom Bundesrat aus diesem Grund gefordert wird:

UK muss ein fester Bestandteil der Ausbildung von Personen sein, die mit Menschen mit Behinderungen arbeiten.

Der Bundesrat sorgt auf nationaler Ebene dafür, dass die betroffenen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in allen Regionen der Schweiz die notwendige Unterstützung in der Kommunikation erhalten. Ein besonderes Augenmerk sollte dabei auf dem Übertritt von der Schule in eine Institution für Erwachsene sowie dem Wechsel zwischen verschiedenen institutionellen Angeboten gerichtet werden.

Die Kantonalen Behörden entwickeln und fördern mit den Leistungserbringenden Projekte, um die UK- Versorgung individuell und nachhaltig zu gewährleisten.

Die kantonalen Behörden fördern und sichern die hohe Qualität der UK- Versorgung durch die involvierten Leistungserbringenden.

Die Kantonalen Behörden stellen sicher, dass der individuelle Bedarf an UK- Versorgung in den kantonalen Bedarfserfassungsinstrumenten und bei der Abklärung des Assitenzbeitrages in adäquater Form abgebildet wird. Weiter stellen sie sicher, dass die Leistungsfinanzierung ausreichend Mittel für die UK- Versorgung vorsieht.

Betroffene, Angehörige und Betreuuende erhalten rasche Unterstützung bei der Versorgung mit und Anwendung von Hilfsmitteln und Methoden der UK.

„Betroffene, Angehörige und Betreuende profitieren von einem Case- Management. Nur eine langfristige und kontinuierliche Unterstützung garantiert eine möglichst effiziente Hilfsmittelversorgung und den Aufbau von Kommunikationskompetenz.

Wir von Glücksmomente mit Unterstützter Kommunikation und von der Regionalgruppe UK Schaffhausen unterstützen diese Petition von ganzem Herzen.

Möchtest du diese Petition auch unterstützen ?

Den Flyer zur Petition findest du im Bereich Material und Ideen.

 

Spendenkonto:

Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e. V.

Verwendungszweck: „UK-Petition“

Postfinance AG Schweiz

Kto. Nr: 61-212734-9

IBAN: CH97 0900 0000 6131 27349

 

...

Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.​

Wittgenstein 1921

Herzlich willkommen

auf der Homepage von Glücksmomente mit Unterstützter Kommunikation.

Auf dieser Seite findet Ihr:

UKalender 2023

Bereits seit dem Jahr 2012 gibt es den Ukalender in Deutschland. Er wurde von einem Team der Caritas Einrichtung St. Vinzenz in Ingolstadt entwickelt und uns jetzt zur Anpassung an die Schweiz zur Verfügung gestellt. In Handarbeit stellen wir die Kalender zusammen und versenden sie an alle, die damit auch Glücksmomente mit UK erleben wollen.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Annette Kitzinger, die uns die Verwendung der Metacom Symbole für diesen Zweck erlaubt hat. Auch unseren Herzlichen Dank an die Tanne- Schweizerische Stiftung für Taubblinde, die uns erlaubten, die PORTA- Gebärdenbilder für diesen Kalender zu nutzen.

.

.

über uns...

Wir, Gudrun Graf und Katrin Berns, lernten uns während unserer Arbeit an den Schaffhauser Sonderschulen kennen. Gudrun war dort heilpädagogische Kindergärtnerin und Katrin Logopädin. Durch unsere Begeisterung für Unterstützte Kommunikation stimmte die Chemie sofort und wir blieben auch nach Gudruns Wechsel in den Regelschulbereich in engem Kontakt. Da uns Vernetzung uns Austausch ein wichtiges Anliegen ist, gründeten wir 2021 Glückmomente mit Unterstützter Kommunikation und begannen, die Regionalgruppe UK Schaffhausen aufzubauen, die zum grossen UK Netzwerk Zürich gehört.
Unser Herz schlägt für UK und wir freuen uns, wenn sich in Schaffhausen viele Menschen finden würden, denen es genau so geht.

Gudrun Graf

Ich lebe in Radolfzell am Bodensee und habe dort die Ausbildung zur Kindergärtnerin gemacht. Nach dem Studium zur Sozialpädagogin habe ich in Ateliers mit Menschen mit Beeinträchtigungen in der Schweiz gearbeitet. Um die Arbeit mit Menschen aus dem autistischen Spektrum zu verbessern habe ich die TEACCH Ausbildung gemacht und mich in Unterstützter Kommunikation weitergebildet. Schon immer ist mir der Bereich Sprache- Kommunikation eine Herzensangelegenheit, erlaubt sie doch Mitbestimmung und Teilhabe.

Um meine Erfahrungen weitergeben zu können habe ich als Dozentin bei der OdAS unterrichtet. Nach dem Motto aus der Praxis für die Praxis – viele Eltern haben mir hierfür Fotos und Filme zur Verfügung gestellt.

Bei der 5 jährigen Arbeit im Kindergarten der Schaffhauser Sonderschulen konnte ich erleben wie entwicklungsförderlich die Arbeit mit UK und TEACCH sein kann. Beim Wechsel in die Integration, in stark heterogene Klassen taten sich neue Arbeitsfelder der Unterstützen Kommunikation mit UK und Deutsch als Zweitsprache (DaZ) auf. Jedem Menschen sollte der Zugang zur Unterstützten Kommunikation ermöglicht werden können.

Ihr erreicht mich unter:

gudrun@uk-momente.ch 

0049 176 838 199 86

Katrin Berns

Ich lebe in Thayngen mit meinen zwei Kindern. Nach meinem Studium der Diplom- Pädagogik in Dortmund arbeitete ich in Deutschland in verschiedenen logopädischen Praxen mit dem Arbeitsschwerpunkt Neurologie. Im Jahr 2006 kam ich in die Schweiz und gelangte über meine logopädische Arbeit an Schulen und Kindergärten in Schaffhauser Gemeinden an die Schaffhauser Sonderschulen, in denen 11 Jahren mit den Methoden der Unterstützten Kommunikation mit Kindergarten- und Schulkindern arbeitete. Ich organisiere in diesem Zusammenhang Weiterbildungen und gebe mein Wissen in diesem Bereich vernetzend praktisch weiter. 2021 begann ich bei buk in Zug die Kurse im Bereich UK zu besuchen, um im Jahr 2022 den CAS UK beginnen zu können. Ausserdem freue ich mich riesig im kommenden Jahr bei Claudio Castaneda und Nina Fröhlich bei der Multiplikatorenweiterbildung zum Thema “Herausforderndes Verhalten” dabei sein zu dürfen. 

Kommunikation ist ein Menschenrecht- dafür setze ich mich aus ganzem Herzen ein.

Ihr erreicht mich unter:

katrin@uk-momente.ch

076 221 53 01

Impressionen unser täglichen Arbeit:
coming soon....

Symbole : METACOM Symbole ©Annette Kitzinger